Das neue SPEED-OTS-5000 System

  • Mehrfachnutzung bestehender Leitungen - 96 Dienste über ein Glasfaserpaar 
  • Schnelle Aufschaltung neuer Dienste - 100% protokolltransparent 
  • Kosteneinsparung durch Konsolidierung von "Mietleitungen"
  • Kapazitätserweiterung bestehender Netze bis zu 9,6 Tbit/s über 1 Glasfaserpaar
  • Hochskalierbare Lösung - Flexible Kombination von CWDM, DWDM und BWDM 
  • 200 Gbit/s OTU4 Systemkarte mit Layer 1 AES 256 Verschlüsselung

Übersicht aller Funktionen

Unterstützte Protokolle

  • 100BaseTX/FX und 1000BaseTX/FX
  • 10/25/40/100 Gbit/s Ethernet
  • E1/E3
  • STM-1/4/16/64
  • SD-SDI, ED-SDI, HD-SDI Dual Link HD-SDI, 3G-SDI
  • Audio: MADI Protokoll
  • 1/2/4/8/10/16/32 Gbit/s Fibre Channel
  • 5/10 Gbit/s Infiniband

Aktive & passive Module

  • CWDM/ DWDM/ OADM/ BWDM
  • EDFA und RAMAN Verstärker
  • Transponderkarten 10 Mbit/s - 100 Gbit/s
  • Multiplexerkare 6x QSFP auf 200 Gbit/s
  • Dispersionskompensationsmodule (DCM)

Hohe Packungsdichte

  • Bis zu 696 Gbit/s auf nur 5HE
  • Kein Belüftungsabstand erforderlich
  • 19 Slots für hoch- und niederbitratige Systemkarten sowie eine NMS-Karte

Flexible Spannungsversorgung

  • Redundant und ausfallsicher: 230 V AC, 48 V DC
  • Redundanter Mischbetrieb möglich

Hohe Packungsdichte

  • Bis zu 696 Gbit/s auf nur 5HE
  • Kein Belüftungsabstand erforderlich
  • 19 Slots für hoch- und niederbitratige Systemkarten sowie eine NMS-Karte

Baugruppenträger

  • Nur 28,0 cm tief
  • 1HE und 5HE Gehäuse erhältlich
  • Gehäuse für 10 Mbit/s bis 200 Gbit/s

Managementkarte

  • SNMPv1, v2c oder v3 Management
  • Konfigurierbarer Eventlog und Syslog
  • IPv6 Unterstützung
  • Benutzerfreundliches und intuitives Webinterface (HTTP/HTTPS)
  • RADIUS Benutzer-Authentifizierung
  • SSH 1.2 oder Telnet Zugang
  • Port-basierende Alarmsperren (zeitkontrollierte Alarmaktivierung)
  • Zentrale Konfiguration und Software Update aller Slots über das NMS Modul
  • Integrierter NMS Aggregation Switch mit 3 x Gig Ethernet für SNMP und Web-NMS
  • Remote in-band NMS über WDM Uplink
  • NMS von 3rd Party Netzequipment über verbleibende Gig Ethernet Ports anbindbar

Persönliche Beratung

Telefon

06103 83 4 83 333

Mo-Fr 8:30h - 17:00h

Als PDF anzeigen

Expertenwissen und Praxistipps: Schulung Optische Netze