T-Metro 7124S/7224 / T-Metro 8001

Carrier Ethernet Aggregations-Plattformen

Hochkompakte Aggregations-Plattformen für MPLS und Ethernet Topologien

  • 1 Gigabit und 10 Gigabit non-blocking Carrier Ethernet Switch
  • Unterstützung von Carrier Ethernet über MPLS oder Ethernet Technologien
  • Enhanced Hierarchical Quality of Service (H-QoS)
  • Unterstützung von MPLS/H-VPLS Provider Edge
  • Netzwerkperformance Messungen: RFC-2544 und Y.1564
  • Vielfältige OAM Funktionen (In-line Y.1731 PM, SM, SLM)
  • Leistungsfähiges und kostenoptimiertes MPLS / 10G Ethernet Aggregations-System

    Das T-Metro 8001 ist eine kompaktes Aggregations-System, das Carrier Ethernet Dienste über MPLS und Ethernet Technologien ermöglicht. Das System beinhaltet vielseitige und skalierbare Funktionalitäten für Hierarchical QoS (H-QoS) sowie Operations Administration und Management (OAM). Das T-Metro 8001 bietet Providern die Möglichkeit Cloud, Business Ethernet oder Mobile Backhaul Dienste bis zur Kundenseite anzubieten. Hierbei kombiniert das System die aus der SDH Technologie gewohnte Zuverlässigkeit mit der Flexibilität, vielfältige 1G und 10 G Ethernet Dienste im Metro Ethernet Umfeld erstellen zu können. Das T-Metro 8001 verfügt über 20 x 1 Gbit/s oder 10 Gbit/s Schnittstellen und ist mit einer hot-swappable DC oder AC Spannungsversorgung verfügbar.

  • Carrier Ethernet Multiservice Aggregations-System

    Die T-Metro 7124S/7224 Systeme können in MPLS oder Carrier Ethernet basierten Netzwerken eingesetzt werden. Sie bieten durch vielfältige Sicherheits-Mechanismen (Sub-50ms Recovery, Bi-Directional Forwarding Detection,  etc.) die Bereitstellung von hochverfügbaren Diensten über das Access Netzwerk. Physikalische sowie virtuelle Netzwerkfunktionen unterstützen automatische Adressen-Erkennung und -Management, Definition von Bandbreiten Profilen und Erstellung von Service Klassen. Das T-Metro 7224  verfügt über modulare Einschub-Slots für die Anschaltung unterschiedlichster Schnittstellen. Das T-Metro 7124S bietet 24x 100BaseFX/1000BaseX Schnittstellen sowie ein 2x 10 Gigabit (XFP) Erweiterungsmodul. Die redundante Auslegung von Spannungsversorgung und Lüfter und die non-blocking System-Architektur gewährleisten eine maximale Verfügbarkeit.

Allgemein

  • Spannungsversorgung: 100 bis 240 VAC, -48VDC
  • Betriebstemperatur: 0 bis 50°C
  • Luftfeuchtigkeit: 5% bis 95% (nicht kondensierend)
  • Abmessungen: (H x B x T):
    • T-Metro 8001: 44,45 x 482,6 x 508 mm
    • T-Metro 7124S: 67 x 440 x 253 mm
    • T-Metro 7224: 89 x 440 x 305 mm

Schnittstellen T-Metro 8001

  • 20 x 1 Gigabit oder 10 Gigabit Ethernet (SFP+ basiert)

Schnittstellen T-Metro 7124S

  • 24 x 100BaseFX/1000BaseX (SFP basiert)
  • 2 x 10GBaseX Erweiterungsmodul

Schnittstellen T-Metro 7224

  • 4 x 10 Gigabit MPLS und 24x 1 Gigabit MPLS
  • 8 x 100BaseFX oder 1000Base-X (SFP basiert) und 10/100/1000BaseT (RJ-45)
  • 16 x 100Base-FX/1000BaseX (SFP basiert)

Services

  • E-LAN, E-Line, E-Tree, E-Access
  • IEEE 802.1Q Briging
  • IEEE 802.1ad Q-in-Q, MPLS L2 VPN, MTU HVPLS, VPWS

Timing & Quality of Service

  • SyncE , IEEE 1588v2 PTP
  • ITU-T G.823/G.824 Synchronisierung
  • IEEE 802.ah EFM
  • IEEE 802.1ag CFM
  • OAM over VPLS (OAMoVPLS)

Management

  • Console, SSHv2, Telnet, SSHv2
  • RADIUS, TACACS
  • Port Sicherheit
  • Syslog
  • NETCONF/YANG

Persönliche Beratung

Telefon

06103 83 4 83 333

Mo-Fr 8:30h - 17:00h