MX-160/260

24 Port 100 Mbit/s VDSL2/POTS IP DSLAM?/?MDU ONU

Zentrale 100 Mbit/s Ethernet Anbindung über 2 Draht Kupferleitungen

  • 24 Port VDSL2 IP DSLAM (ITU-T G.993.2) mit Fallback auf ADSL2+ (ITU-T G.992.5)
  • Line: 3 x 100/1000 Mbit/s Ethernet (SFP-basiert), 2 x 100/1000 Mbit/s Ethernet (RJ-45), 1 x GPON mit SC/UPC Schnittstelle
  • Performance Monitoring
  • QoS, VLAN, IGMP
  • Redundanter Uplink mit EAPS, RSTP oder LAG/LACP
  • Integrierte SNMP und Managementfunktionen, Web GUI, RADIUS
  • Inhouse Ethernet Kopplung über 2 Draht Kupferleitung mit symmetrischen 100 Mbit/s

    Mit dem kompakten 24 Port VDSL2 IP DSLAM ist die Realisierung hochbitratiger Ethernet Dienste über nur zwei Kupferadern möglich. Hierbei können Datenraten von bis zu 100 Mbit/s auf Distanzen von 500 m und Datenraten von bis zu 50 Mbit/s bei einer Entfernung von 1 km erreicht werden. Auf größeren Distanzen kann der VDSL 2 IP DSLAM immer noch mit ADSL Datenraten synchronisieren.Neben der Möglichkeit der Aufschaltung von VDSL2 CPEs ist der VDSL 2 IP DSLAM auch kompatibel zu vorhandenen ADSL/ADSL2+ Endgeräten.

  • VDSL2 DSLAM mit GPON und Ethernet Uplink für höchste Netzflexibilität

    Die VDSL2 IP DSLAM Lösung zeichnet sich nicht nur durch ihre kompakte Bauform (1HE), sondern vor allem durch die Vielfalt an Funktionen aus. Neben den üblichen Management Funktionen wird Performance Monitoring, In-band und Out-of-band sowie SNMP Management unterstützt. Als Uplink Schnittstellen stehen für den MX-160 zwei 100/1000 Mbit/s Kupfer und vier 100/1000 Mbit/s SFP-basierte Ports zur Verfügung. Der MX-260 ist zusätzlich mit einer GPON Uplink Schnittstelle ausgestattet.

Allgemein

  • Spannungsversorgung:
    • AC: Optional
    • DC: –43,75 bis –59,90 V (redundante Eingänge)
  • Betriebstemperatur: –40 bis 65°C
    Luftfeuchtigkeit: bis zu 85% (nicht kondensierend)
  • Abmessungen (H x B x T): 44 x 440 x 230 mm


Spezifikationen der Line

  • MX-160:
    •  4 x SFP 100/1000 Mbit/s Ethernet
    • 2 x RJ-45 100/1000 Mbit/s Ethernet
  • MX-260:
    • 1 x GPON mit SC/UPC Schnittstelle
    • 3 x SFP 100/1000 Mbit/s Ethernet (SFP)
    • 2 x RJ-45 100/1000 Mbit/s Ethernet (RJ-45)


Spezifikationen der Endgeräteseite

  • 24 Ports VDSL2 (ITU-T G.993.2)
  • 24 POTS Splitter optional
  • VDSL2 und VDSL2 Bonding
  • ADSL2+ Fallback und ADSL 2+ Bonding

Unterstützte Standards

  • VDSL2 (ITU-T G.993.2) und VDSL2 Bonding
  • ADSL2+ (ITU-T G.992.5) und ADSL2+ Bonding
  • GPON (ITU-T G.984)
  • IEEE 802.3 Ethernet
  • IEEE 802.1p, IEEE 802.1q
  • IEEE 802.w, IEEE 802.3ad


Unterstützte Protokolle

  • VLAN 802.1p/q
  • Multicast, IGMPv2
  • IP Host und Gateway
  • LEAPS RFC 3619
  • RIPv1 (RFC 1058), RIPv2 (RFC 2453)
  • DHCP Server (RFC 2131, 2132), optional DHCP Relay
  • 802.w Rapid Spanning Tree Protocol
  • Link Aggregation, LACP 802.3ad
  • RADIUS


Management

  • RS232 und 10/100BaseTX Ethernet Schnittstellen zur lokalen Management Anbindung
  • Webbasiertes embedded GUI
  • SNMPv2c Management
  • In-band IP/Out-of-band IP

Persönliche Beratung

Telefon

06103 83 4 83 333

Mo-Fr 8:30h - 17:00h