ETX-203AX/203AM

Universal Carrier Network Interface Device

Kostengünstiges und effizientes Ende-zu-Ende Dienste-Management

  • Unterstützung von Ethernet, SHDSL und E1
  • Ethernet Private Line (EPL), Ethernet Virtual Private Line (EVPL) und bridged E-LAN
  • Management des Datenverkehrs durch Shaper und EVC/EVC.CoS
  • RFC-2544 Testfunktionen, Layer 2/3 Diagnoseschleifen
  • OAM: ITU-T  Y.1731, IEEE 802.1ag, IEEE 802.5-2005

  • Kompaktes Carrier Ethernet Multifunktionsgerät

    Das kompakte Network Interface Device (NID) ETX-203AX ermöglicht es Netzbetreibern, Ethernet Dienste über verschiedene Medien anzubieten. Dazu zählen duale 100/1000 Mbit/s Verbindungen über Kupfer oder Glasfaser, gebündelte NG-PDH-Leitungen sowie SHDSL EFM. In seiner Funktion als intelligentes Demarkationsgerät unterstützt der ETX-203AX leistungsstarkes hierarchisches Traffic Management und auf einzelne virtuelle Ethernet-Leitungen bezogenes Gestalten der Serviceklassen (EVC.CoS). Das Gerät bietet erweiterte, Hardware-basierte OAM-Funktionen (Operations, Administration und Management) für hoch präzise Service-Validierung, Verbindungsprüfung, Fehlermanagement und Leistungsüberwachung. Damit gewährleistet der ETX-203AX ein nachvollziehbares und detailliertes End-to-End Monitoring der Service Level Agreements.

  • Carrier Ethernet Demarcation CPE mit modularen Uplink Schnittstellen

    Das ETX-203AM ist ein universell einsetzbares Demarcation Gerät mit einem modularen, austauschbaren Uplink Modul. Mittels dieses flexiblen Moduls kann das ETX-203AM für Ethernet Applikationen über Kupfer, PDH, LWL und SHDSL genutzt werden. Auf diese Weise unterstützt das Gerät eine homogene Service-Lieferung über unterschiedliche Netz-Infrastrukturen. Das ETX-203AM erlaubt hierbei bis zu 30 individuelle Service-Definitionen.

Allgemein

  • Spannungsversorgung:
    • AC: 100 bis 240 V (50/60 Hz)
    • DC: 48 V (40 – 370 V)
  • Leistungsaufnahme: max. 15 W
  • Umgebungstemperatur: 0 bis 50°C
  • Luftfeuchtigkeit: 0 bis 90?% (nicht kondensierend)
  • Abmessungen (H x B x T):
    • ETX-203AX: 43,7 x 220 x 170 mm
    • ETX-203AM: 43,7 x 215 x 300 mm

Spezifikationen der Netzwerk Schnittstellen

  • ETX-203AX:
    • Port 1: 100/1000BaseFX, 100/1000BaseLX10,
      100/1000BaseBX10 (SFP)
    • Port 2: 100/1000BaseFX, 100/1000BaseLX10,
      100/1000BaseBX10 (SFP) oder 10/100/1000BaseT (RJ-45)
  • ETX-203AM:
    • Port 1/2: Combo Ports, 100/1000BaseFX,
      100/1000BaseLX10, 100/1000BaseBX10 (SFP) oder
      10/100/1000BaseT (RJ-45)
  • E1/SHDSL/T3 (modulare Systemkarte)

Spezifikationen der Nutzer Schnittstellen

  • ETX-203AX:     4 x SFP oder RJ-45
  • ETX-203AM: 4 x SFP oder RJ-45

Spezifikationen der Management Schnittstelle

  • 1 x 10/100BaseT (RJ-45)

Ethernet Services

  • MEF6, 9, 10, 14, 20
  • ITU-T Y.1731
  • G.8031, G.8032v2
  • RFC-2544
  • H-QoS pro EVC und EVC.CoS

Management

  • Concole Port (RS-232)
  • Out-of-band
  • Remote In-band (Telnet, VLAN, SNMP)

Sicherheit

  • SNMPv3
  • RADIUS
  • TACACS+
  • SSH
  • SFTP

     

Persönliche Beratung

Telefon

06103 83 4 83 333

Mo-Fr 8:30h - 17:00h