SPEED-BRIDGE G.703 FE1

10/100 Mbit/s Ethernet Bridge

Kopplung von Ethernet Netzen über 2 Mbit/s Festverbindungen

  • Datenraten von 64 kbit/s bis 2 Mbit/s
  • VLAN-transparent bis 1.536 Bytes
  • Schnittstellen: 2 x 10/100BaseTX (switched)
  • Line: G.704/G.704 (E1)
  • Wirespeed Performance
  • In-band und Out-of-band Management
  • Optional SNMP
  • Standortvernetzung mit „tagged“ Ethernet Frames über E1 Standleitungen

    Die SPEED-BRIDGE G.703 FE1 ist die ideale Lösung, um LAN-LAN Kopplungen über digitale 2 Mbit/s Standleitungen zu realisieren. Die Bridge kann sowohl an Übertragungsstrecken nach ITU G.703/G.704 strukturiert (z.B. DTAG D2MS) als auch nach ITU G.703 unstrukturiert (z.B. DTAG D2MU) angeschaltet werden. Dabei lernt das Gerät automatisch die MAC-Adressen der im LAN angeschlossenen Systeme und leitet nur die Pakete weiter, deren Ziel-Adresse sich nicht im lokalen Netz befindet. Durch die beiden geswitchten Ethernet Schnittstellen können, auch ohne weitere externe Switche, zwei separate Ethernet Endgeräte angeschlossen werden. Die Adresstabelle kann bis zu 2.048 MAC-Adressen aufnehmen. Die Geräte eignen sich zum transparenten VLAN-bridging (1.536 Bytes). Die im Gerät integrierte Schleifenfunktion (Remote Schleife) ermöglicht, in Verbindung mit den LED Anzeigen, eine einfache schnelle Statusüberwachung ohne zusätzliche Geräte.

  • Standortvernetzung über 4 Draht Kupferleitung

    Die SPEED-BRIDGE G.703 FE1 kann darüber hinaus als Modem in Punkt-zu-Punkt Betrieb über eine 4 Draht Kupferleitung betrieben werden. Hierbei lassen sich Übertragungsreichweiten bis zu 1,7 km realisieren. Die Haupteinsatzgebiete sind somit die Kurzstreckenstandortvernetztung oder die Inhouse Ethernet-Kopplung über bestehende 4 Draht Kupferleitungen. Die SPEED-BRIDGE G.703 FE1 ist flexibel im 1 Slot Tischgehäuse oder 4 Slot SPEED-RACKHOUSING einsetzbar. Im Rackhousing kann die SPEED-BRIDGE G.703 FE1 mit Einsatz einer Managementkarte optional durch SNMP überwacht werden.

Allgemein

  • LED Anzeigen: E1 Link, Ethernet Aktivität, Ethernet Link, Ethernet Speed
  • Spannungsversorgung:
    •  AC: 100 bis 240 V
    • DC: 36 bis 72 V (im SPEED-RACKHOUSING)
  • Abmessungen (H x B x T): 21 x 131 x 219 mm
  • Umgebungstemperatur: 0 bis 40°C
  • Luftfeuchtigkeit: 5 bis 95% (nicht kondensierend)
  • DIP-Schalter für Remote Schleife
  • Remote Schleife über Sa6 oder Datenkanäle steuerbar
  • Konfiguration über DIP-Schalter, Console Port oder NMS
  • Taktung: Intern, remote


Spezifikationen der Line

  • Schnittstelle: G.703/G.704 (RJ-45)
  • Codierung: HDB3
  • Leitung: 4 Draht (120 Ohm)
  • Unstrukturiert oder strukturiert nach ITU G.704 (inkl. CRC-4)
  • Stecker: RJ-45

Spezifikationen der Ethernet Schnittstelle

  • Standard: IEEE 802.3 und 802.3u
  • Schnittstelle: 2 x 10/100BaseTX, switched
  • Adresstabelle: 2.048 MAC-Adressen
  • Buffer: 48 kbit
  • Framegröße: max. 1.536 Bytes
  • Stecker: RJ-45

Punkt-zu-Punkt Betrieb

  • Dämpfung: 36 dB
  • Leitung: 4 Draht
  • Reichweite: 1,7 km

Management

  • Einstellungen über DIP-Schalter
  • Integrierter Console Port RS232
  • In-band Management über Sa4 oder TS31
  • Konfigurations- und Überwachungsmanagement optional über SNMP-Agent im 19" SPEED-RACKHOUSING:
    • Zugang über RS232 (VT100, PPP over RS232)
    • Zugang über 10BaseT/Telnet


Gehäuseoptionen

  • 1 Slot Tischgehäuse
  • 4 Slot SPEED-RACKHOUSING


Sonstiges

  • ETSI TBR 13


Bestelloptionen

  • SB-FE1-2FET-A: SPEED-BRIDGE G.703 FE1

Persönliche Beratung

Telefon

06103 83 4 83 333

Mo-Fr 8:30h - 17:00h