SPEED-CONVERTER G.703 FE1

G.703/G.704 Konverter

Anschaltung von X.21 Endgeräten an strukturierte (n x 64 kbit/s) und unstrukturierte (2,048 Mbit/s) E1 Festverbindungen

  • Datenrate: Von 64 kbit/s bis 2,048 Mbit/s
  • Schnittstelle: X.21
  • Line: E1 (G.703/G.704)
  • In-band Management
  • Remote Schleife über Sa6 oder Datenkanäle steuerbar
  • X.21 Anschaltung an eine strukturierte oder unstrukturierte E1 Festverbindung

    Der SPEED-CONVERTER G.703 FE1 ist zur transparenten Anschaltung von X.21 Endgeräten an 2 Mbit/s Übertragungsstrecken sowohl nach ITU G.703/G.704 strukturiert (z.B. D2MS) als auch nach ITU G.703 unstrukturiert (z.B. D2MU) geeignet. Er ist eine ideale externe Konvertierungslösung, die sehr preiswert Netzwerkkomponenten (z. B. Router) an E1 Festverbindungen anbindet. Die Schnittstelle zum Endgerät entspricht den elektrischen Spezifikationen nach ITU X.21/V.11. Die Geschwindigkeit ist im G.704-Modus von 64 kbit/s bis zu 1,984 Mbit/s einstellbar. Im G.703-Modus arbeitet der SPEED-CONVERTER G.703 FE1 transparent mit einer synchronen Geschwindigkeit von 2,048 Mbit/s. Die im Gerät integrierte Schleifenfunktion (Remote Schleife) ermöglicht in Verbindung mit den LED Anzeigen eine schnelle Fehlerdiagnose. Die Geräte können auch als Modem über 4 Draht Kupferleitungen betrieben werden.

  • Sternförmige X .21 Verlängerung über 4 Draht Kupferleitungen

Allgemein

  • LED Anzeigen: Link, DTE, remote Schleifenstatus,
    Power/Systemfehler
  • Spannungsversorgung: AC: 110 bis 240 V
  • Umgebungstemperatur: 5 bis 40°C
  • Luftfeuchtigkeit: 10 bis 80% (nicht kondensierend)
  • Schalter für Remoteschleife
    (Schleifenfunktion komplett abschaltbar)
  • Taktung: Intern, extern oder remote
  • Protokolltransparent
  • Abmessungen (H x B x T): 21 x 131 x 219 mm


Spezifikationen der Line

  • Codierung: HDB3
  • Schnittstelle: G.703/G.704
  • Leitung: 4 Draht (120 Ohm)
  • Unstrukturiert oder strukturiert nach ITU G.704 (inkl. CRC-4)
  • Stecker: RJ-45


Spezifikationen der Endgeräteseite

  • Schnittstellen:
    • X.21/V.11 (DB15, DCE / DTE umschaltbar)
  • Konfigurierbare Auswertung der C-Leitungssignalisierung
  • Synchrone Bitraten: n x 64 kbit/s (n=0...31) oder 2,048 Mbit/s unstrukturiert
  • Für G.703 unstrukturiert auch DTE konfigurierbar

Punkt-zu-Punkt Betrieb über Kupferleitungen

  • Dämpfung: 36 dB
  • Leitung: 4 Draht
  • Reichweite: 1,7 km

Gehäuseoptionen

  • 1 Slot Tischgehäuse
  • 4 Slot SPEED-RACKHOUSING


Management

  • Einstellungen über DIP-Schalter
  • Integrierter Console Port RS232
  • Konfigurations- und Überwachungsmanagement optional über SNMP Agent im 19" SPEED-RACKHOUSING:
    • Zugang über RS232 (VT100, PPP over RS232)
    • Zugang über 10BaseT/Telnet
  • Remote Management über Remote CLI


Bestelloptionen

  • 1002-002-002-B: SPEED-CONVERTER G.703 FE1

Persönliche Beratung

Telefon

06103 83 4 83 333

Mo-Fr 8:30h - 17:00h