RICi-E3/MiRIC-E3

1 Port Ethernet / E3 Konverter

Anbindung von Fast und Gigabit Ethernet über E3 Leitungen

  • Line: G.703 (E3/T3), Koax
  • Datenrate: 34/45 Mbit/s
  • Schnittstellen: 10/100BaseTX oder 100/1000BaseFX (MiRIC)
  • Wirespeed Forwarding
  • VLAN-transparent (802.1p/q)
  • Integrierter DHCP Client
  • Transparente LAN Dienste über E3 Festverbindungen

    Der RICi-E3 ist ein kostengünstiger Ethernet/PDH Konverter zur reinen Anbindung von Fast Ethernet Daten über PDH E3/T3 Festverbindungen. Das Gerät ist ausgestattet mit einem 10/100BaseTX Ethernet Port und kann im transparenten oder VLAN-tagging Modus betrieben werden. Während im transparenten Modus die Ethernet Pakete, basiert auf ihren MAC-Adressen, transparent mit gleicher Priorität übertragen werden, können im VLAN-tagging Modus die Pakete mit bis zu vier fest eingestellten Prioritäten über das Netzwerk übertragen werden. Die unterstützte Framegröße beträgt bis zu 1.536 Bytes. Der eingebaute DHCP-Client ruft automatisch eine IP-Adresse vom DHCP Server mit IP-Subnetz und Default Gateway ab. Die Geräte können entweder In-band über den lokalen Fast Ethernet Port, remote über die E3/T3 Schnittstelle oder Out-of-band über den integrierten Console Port verwaltet werden. Dabei werden die Daten des Managements über die gleiche Leitung mit unterschiedlichen VLANs übertragen. Der RICi-E3 ist als kompaktes Tischgerät mit AC oder DC Spannungsversorgung erhältlich. Optional stehen Montagekits für den Einbau in einem 19“ Gehäuse zur Verfügung.

  • Transparente LAN Dienste über E3 Festverbindungen mit E3 Kupfer SPFs

    Die MiRICi-E3 sind MSA standardisierte Transceiver. Mit dem MiRIC-E3 lassen sich Standard Ethernet Switche und Router mit einer E3 Kupfer Schnittstelle aufrüsten. Ohne die Ethernet Hardware zu tauschen, kann der MiRIC-E3 einfach in einen GbE oder FE SFP Port eingesteckt werden und die Ethernet Daten können über die E3 Verbindung übertragen werden.

Allgemein

  • LED Anzeigen: Power, Alarm, Test Status, Loss of Signal,
    Ethernet Link
  • Spannungsversorgung: 
    • AC: 100 bis 240 V
    • DC: 48 V
  • Leistungsaufnahme: 8 W
  • Umgebungstemperatur: 0 bis 50°C
  • Abmessungen (H x B x T): 43,7 x 220 x 170 mm
  • Optional: Montagekit für 19" Einbau

Spezifikationen der Line

  • Standards: G.703 bzw. GR-499-CORE, ANSI TI.102/107
  • Datenrate: 34 Mbit/s (E3) bzw. 44,7 Mbit/s (T3)
  • Codierung: HDB3 bzw. B3ZS
  • Taktung: Intern oder remote
  • Schleifen: Remote oder lokal
  • Stecker: BNC

Spezifikationen der Endgeräte

  • Standards: IEEE 802.3u, 802.1q und 802.1p
  • Schnittstelle: Autonegotiation/Autosensing
  • VLAN-transparent oder VLAN-Bridge
  • Separates VLAN für Management
  • Framegröße: max. 1.536 Bytes
  • MAC-Adressen: Selbst lernend
  • Drei Stufen für QoS-basiert auf vier VLAN-Prioritäten
  • DHCP-Client
  • MiRIC-E3: SFP-basiert (MSA Standard)

Management

  • In-band Management über 10/100BaseTX (RJ-45)
    LAN Port oder E3/T3 Port
  • Integrierte Fehlermanagement Funktion
  • Automatisches Abschalten der Endgeräte Schnittstellen bei
    Fehler auf der Leitung
  • Diagnose:
    • Schleifen: Remote und lokal
    • Integrierter PING zur Überprüfung der IP Verbindung
      (Anpingen des remote Host)
  • Trace-Möglichkeiten zur Überwachung der Verbindung
    zwischen RICi und einem anderen Netzwerkelement
  • Optional: GUI Element Manager für SNMP und
    webbasiertes Fehler Management

Persönliche Beratung

Telefon

06103 83 4 83 333

Mo-Fr 8:30h - 17:00h