RC70x Serie

Ethernet Access für SDH Netze

Transparente Übertragung von Fast/Gigabit Ethernet Anwendungen über STM-1 oder STM-4

  • Fast/Gigabit Ethernet über STM-1 oder STM-4
  • Redundante Line Verbindung
  • Flexibel durch modularen Aufbau
  • Transparente Datenübertragung
  • Remote In-band Management oder über SNMP
  • VLAN, QoS und Ethernet Bandbreiten Limitierung möglich
  • Optional mit redundanter hot-swappable Spannungsversorgung
  • Bis zu 120 km über Singlemode
  • Punkt-zu-Punkt Anbindung von Gigabit Ethernet über eine redundante STM-1 Leitung

    Die RC70x Serie ist eine schnelle, einfache und kostenoptimierte 19" Konverterlösung für die Übertragung von Fast oder Gigabit Ethernet
    Applikationen über SDH Netze. Der modulare Aufbau bietet einen flexiblen
    Einsatz von bis zu vier kundenindividuellen Modulen. Zudem ist eine client­seitige Bestückung mit Fast oder Gigabit Ethernet und eine lineseitige Bestückung von STM-1 oder STM-4 mit verschiedenen Schnittstellen-Modulen möglich. Durch die redundante Ausführung der SDH Line Schnittstelle lässt sich eine 1+1 Protection realisieren. Darüber hinaus ist die Bestückung mit redundanter hot-swappable Spannungsversorgung für den AC/DC
    Betrieb möglich.

  • Transparente Ethernet Übertragung mit Unterstützung von VLANs und QoS

    Die RC70x Serie bietet neben der kostenoptimierten Lösung für transparente
    Gigabit Ethernet Übertragung auch eine Variante mit High Service Level Support für VLAN, Q-in-Q, QoS und Ethernet Bandbreiten Limitierung über neue und bestehende SDH Netze. Die Konfiguration und das Management erfolgen wahlweise über SNMP, den lokalen Console Port oder
    einen remote Zugang mit In-band Management Anbindung.

Allgemein

  • Spannungsversorgung:
    • AC: 90 bis 264 V (47 bis 63 Hz)
    • DC: –36 bis –75 V
  • Leistungsaufnahme:  ≤ 20 W
  • Umgebungstemperatur: 0 bis 50°C
  • Luftfeuchtigkeit: 5 bis 95% (nicht kondensierend)
  • Abmessungen (H x B x T): 440 x 235 x 43,6 mm

Module

  • SDH Modulkarte mit optischem/elektrischem Port
  • Ethernet Modulkarte mit 10/100BaseTX
  • Ethernet Modulkarte mit 10/100/1000BaseTX
  • Ethernet Modulkarte mit 100BaseFX
  • Ethernet Modulkarte mit 1000BaseX

Spezifikationen der Line

  • Standards: ITU-T G.957, ITU-T G.707, ITU-T X.86,
    ITU-T G.7041, ITU-T G.813, ITU-T G.703, ITU-T G.831
  • Datenraten: 155 Mbit/s oder 622 Mbit/s
  • Reichweiten:
    • 1310 nm Multimode:    bis 2 km
    • 1310 nm Singlemode:    10 bis 60 km
    • 1550 nm Singlemode/DFB: 15 bis 120 km
    • weitere auf Anfrage
  • Taktung: Intern oder extern
  • Stecker: SC oder SFP LC (optisch), BNC (elektrisch)

Spezifikationen der Endgeräte

  • Standards: IEEE802.3, IEEE802.3x, IEEE802.3u, IEEE802.3ab, IEEE802.1p/q
  • Schnittstelle: vollduplex
    • Optisch: SC/PC
    • Elektrisch: RJ-45
  • Reichweiten:   
    • 850 nm Multimode:     bis 2 km
    • 1310 nm Singlemode:    bis 25 km
    • 1550 nm Singlemode: 15 bis 120 km
  • Puffer: 8 Mbytes
  • Framegröße: max. 9.600 Byte
  • VLAN-tagging

Management

  • Integrierter Console Port RS-232 (RJ-45)
  • In-band Management (DCC)

Persönliche Beratung

Telefon

06103 83 4 83 333

Mo-Fr 8:30h - 17:00h