Produktschulung

SPEED-DSL.bis Serie
Pan Dacom Direkt

20.-21.06.2017

 

Zielgruppe

Berufseinsteiger, Young Professionals, Techniker, Service-Ingenieure

Schulungs-
voraussetzungen

Grundkenntnisse im Bereich TDM/PDH, Ethernet Technik, Konfiguration von Systemtechnik sowie Arbeiten mit elektronischen Baugruppen

Schulungsziel

Fachkenntnisse zu Grundlagen der DSL-Technologie sowie zu Montage, Installations-, Konfigurationsmöglichkeiten und zum Troubleshooting für die SPEED-DSL.bis Produktserie

Ort

Pan Dacom Direkt GmbH
Dreieich Plaza 1B
63303 Dreieich

Nächster Termin

20.-21.06.2017

Uhrzeiten

1. Tag: 9.00 bis 17.00 Uhr
2. Tag: 8.30 bis 16.00 Uhr

Preise

1.180,- EUR pro Teilnehmer

- Preisreduzierung von 10% bei Anmeldung von mehr als zwei Teilnehmern
- inkl. Pausensnacks, Mittagstisch und Getränken

Teilnehmerzahl

4-12 Personen

Wir bieten Ihnen

- Ausführliche Schulungsunterlagen je Teilnehmer
- Aus der Praxis kommende, zertifizierte Schulungsleiter
- Schulungszertifikate für jeden Teilnehmer
- Optionale Zertifizierungsprüfung



Schulungsinhalte

  • Übersicht zu den verschiedenen DSL Übertragungsverfahren und Standards
  • Grundlagen der DSL Übertragungstechnik: Modulationsverfahren, Charakteristiken, Anforderungen und Rahmenbedingungen
  • Geschwindigkeiten und Reichweiten der unterschiedlichen DSL Verfahren
  • Typische Anwendungsszenarien für den Einsatz von G.SHDSL, G. SHDSL.bis und G.SHDSL.bis EXTENDED
  • Konzeption und Rahmenbedingungen für die Reichweitenerhöhung mittels Einsatz von DSL- Repeatern
  • Auswahl des geeigneten Gehäuses für den Einsatz in unterschiedlichen Umgebungen (Standard, Industrie und Tiefbau)
  • Geräteaufbau, -konfiguration und Inbetriebnahme für SPEED-MODEM DSL 2.3, SPEED-DSL.bis 5.7/11.4, SPEED-DSL.bis EXTENDED Serie sowie SPEED-DSL.bis MINI & MICRO RACK
  • Management der Geräte mit CLI (Command Line Interface), SNMP (Simple Network Management Protocol), Telnet und Web-Oberfläche
  • Praktische Konfigurationsübungen anhand ausgewählter Anwendungsbeispiele
  • Troubleshooting, Fehlersuche und Fehlerbehebung

Hinweise zu unseren Schulungen finden Sie in den Allgemeinen Schulungsbedingungen.

Ihre Ansprechpartnerin für Schulungen

Telefon

06103 83 4 83 110

Mo-Fr 8:30h - 17:00h