Technologieschulung

Optische Netze
Teil 2: Netzplanung

07.-08.11.2017

Zielgruppe

Young Professionals, Techniker, Netzplaner

Schulungs-
voraussetzungen

Grundlagenwissen in der optischen Übertragungstechnik

Schulungsziel

Expertenwissen für die Planung, Dimensionierung und Inbetriebnahme von einfachen bis hin zu komplexen optischen Netzstrukturen

Ort

Pan Dacom Direkt GmbH
Dreieich Plaza 1B
63303 Dreieich

Nächster Termin

07.-08.11.2017

Uhrzeiten

1. Tag: 9.00 bis 17.00 Uhr
2. Tag: 8.30 bis 16.00 Uhr

Preise

1.180,- EUR pro Teilnehmer

- Preisreduzierung von 10% bei Anmeldung von mehr als zwei Teilnehmern aus dem gleichem Unternehmen
- inkl. Pausensnacks, Mittagstisch und Getränken

Teilnehmerzahl

4-12 Personen

Wir bieten Ihnen

- Ausführliche Schulungsunterlagen je Teilnehmer
- Aus der Praxis kommende, zertifizierte Schulungsleiter
- Schulungszertifikate für jeden Teilnehmer
- Optionale Zertifizierungsprüfung



Schulungsinhalte

  • Planung der optischen Netzinfrastruktur unter Beachtung von Redundanzszenarien und Ausbaumöglichkeiten
  • Berechnung des Leistungsbudgets unter Berücksichtigung von Dämpfungsfaktoren und typischen Kalkulationswerten mit praxisbezogenen Übungen
  • Praktische Übungen mit Datenblättern hinsichtlich planungsrelevanter Kenngrößen wie z.B. Penalties
  • Grundlagen der OTDR Messung sowie Interpretation von Messergebnissen
  • Beachtung von linearen und nichtlinearen Störfaktoren: Modendispersion, chromatische Dispersion, Materialdispersion und Wellenleiterdispersion, Polarisationsmodendispersion sowie Vier-Wellen-Mischung
  • Berücksichtigung des Signal-zu-Rausch-Verhältnisses (OSNR) und dessen Auswirkungen auf die Netzplanung
  • Integration und Auswahlkriterien von Signalverstärkern in Übertragungsstrecken
  • Kontrolle und Verifizierung der kalkulierten Werte durch Messungen in realen Strecken und Systemen
  • Realisierung- und Implementierungshinweise für eine erfolgreiche Netzplanung anhand praktischer Beispiele

Hinweise zu unseren Schulungen finden Sie in den Allgemeinen Schulungsbedingungen.

Ihre Ansprechpartnerin für Schulungen

Telefon

06103 83 4 83 110

Mo-Fr 8:30h - 17:00h