Technologieschulung

Optische Netze
Teil 3: Installation & Troubleshooting
06. - 07.02.2018 

Zielgruppe

Young Professionals, Techniker, Netzplaner, Service Ingenieure

Schulungs-
voraussetzungen

Grundlagenwissen in der optischen Übertragungstechnik und der Planung von optischen Netzen

Schulungsziel

Kenntnisse über die Inbetriebnahme und Fehlersuche an optischen Verbindungen, das Einpegeln von optischen Netzen, Netzwerkmonitoring sowie Früherkennung von Netzschwachstellen sowie die effiziente Fehlersuche und -beseitigung

Ort

Pan Dacom Direkt GmbH
Dreieich Plaza 1B
63303 Dreieich

Nächster Termin

06. - 07.02.2018

Uhrzeiten

1. Tag: 9.00 bis 17.00 Uhr
2. Tag: 8.30 bis 16.00 Uhr

Preise

1.180,- EUR pro Teilnehmer

- Preisreduzierung von 10% bei Anmeldung von mehr als zwei Teilnehmern
- inkl. Pausensnacks, Mittagstisch und Getränken

Teilnehmerzahl

4-12 Personen

Wir bieten Ihnen

- Ausführliche Schulungsunterlagen je Teilnehmer
- Aus der Praxis kommende, zertifizierte Schulungsleiter
- Schulungszertifikate für jeden Teilnehmer
- Optionale Zertifizierungsprüfung



Schulungsinhalte

  • Strukturierte Inbetriebnahme optischer Übertragungsstrecken
  • Beachtung von Grenzwerten, Wellenlängen und korrekter Verkabelung
  • Vorstellung verschiedener Analysemöglichkeiten wie BERT-, OTDR- und OSA-Messungen zur Überprüfung der optischen Übertragungsqualität mit praktischen Übungen
  • Auspegeln der optischen Signale in komplexen optischen Netztopologien
  • Detaillierte Monitoring- und Diagnosemöglichkeiten im Betrieb mittels Auswerten der Transceiver DMI Informationen und verschiedener Performance-Werte
  • Interpretation von idealen als auch realen Messergebnissen und Messkurven
  • Erkennen von Geisterbildern und Angleichen der Messauflösung in Abhängigkeit von der Impulslänge
  • Methodische Fehlersuche an optischen Fasern und an Live-Systemen mit verschiedenen Messinstrumenten
  • Auswerten und Analysieren der Messergebnisse sowie Lokalisierung von Störungsquellen
  • Vorstellung von präventiven Wartungsmaßnahmen

Hinweise zu unseren Schulungen finden Sie in den Allgemeinen Schulungsbedingungen.

Ihre Ansprechpartnerin für Schulungen

Telefon

06103 83 4 83 110

Mo-Fr 8:30h - 17:00h