Workshop: Fehlerfreie Ende zu Ende Serviceinbetriebnahme

Was Sie erwartet

Das Zusammenspiel verschiedener Technologien wie Carrier Ethernet, OTN, paketbasierte Synchronisation, die Entwicklung zu „all IP“ im Mobile Backhaul und Access, steigende Datenmengen durch Mulitpla Dienste stellen neue Herausforderungen an die Netze und Services der Zukunft.

Mit unseren informativen Vorträgen, die von unseren Fachexperten gehalten werden, wollen wir diese Anforderungen ansprechen und weiter vertiefen. Wir möchten Ihnen aufzeigen, wie man z.B. mit geeigneten Test- und Überwachungsverfahren die Netze und Dienste sicherer und effektiver betreiben kann und z.B. neue Technologien und Services schneller einführen kann.

Wir freuen uns sehr, dass wir Herrn Alfons Mittermaier, Geschäftsführer der highstreet technologies GmbH, als unabhängigen Experten für unseren Workshop gewinnen konnten. Herr Mittermaier verfügt über langjährige Erfahrung in den Bereichen Mobile Backhaul Design und Planung, Transporttechnologien, Network Design und Timing over Packet (Vorträge 2 und 4).

Programm

8:30-9:00 Come Together
9:00-10:30

Steigerung der Glasfaserkapazität

  • Grundprinzip WDM: Bringen Sie „Farbe“ ins Spiel
  • 10G/100G Unterschiede (OSA Messungen)
  • Trends optischer Module (CFP, CFP2, CFP4)
  • 96-mal mehr Bandbreite über bestehende Infrastruktur
  • Business Case Betrachtung: Warum sich die Systeme meist in weniger als 12 Monaten rechnen!
  • Referenzen und typische Einsatzgebiete
10:30-10:50 Frühstück
10:50-12:15

OTDR Faserüberwachung

  • Fiber Inspection Probe (Faserflächenanalyse)
  • OTDR/iOLM (Glasfaserleitungsanalyse)
  • Darkfiber Monitoring zur Früherkennung von Faserdefekten
  • DWDM Verbindungsmonitoring zur einfachen Fehlerlokalisierung und SLA Nachweis
  • Automatische Alarmierung und Lokalisierung von Abhörangriffen durch Biegekoppler
12:15-13:15 Mittagessen
13:15-14:30

Standortvernetzung als „Rund-um-Sorglos-Paket“ (Teil1)

  • Kurzvorstellung Pan Dacom Direkt GmbH
  • Business G.SHDSL.bis+ für bis zu 15,2 Mbit/s über eine Kupferdoppelader
  • Einfache Standortverbindung mit Richtfunk mit bis zu 2 Gbit/s
  • FTTX:
    • Technologies (VDSL, Vectoring, Bonding, G.Fast)
    • Measurement (SmartR, TDR, RFL, Multimeter, Voiceband tests)
    • GPON, aktive Ethernet, ADSL2+, VDSL2, EFM, POTS und E1 in einer Plattform
14:30-14:50 Kaffeepause
14:50-16:00

Standortvernetzung als „Rund-um-Sorglos-Paket“ (Teil2)

  • Netzunabhängige Layer2 Verschlüsselung mit BSI Zulassung
  • Potenzial von externen Service- und Supportleistungen
  • Durchsatztest (am Gerät), E2E Service Tests (EtherSAM), QoS und SLA Analyse, TCP Throughput Verifikation
  • XTRACT (Zentralisiertes Überwachen von Geräten und Diensten, Fehlerfrüherkennung – OAM)
16:00 Abschlusskaffee


Wo und Wann

Mittwoch: 25.02.2015
Flugplatz, 63329 Egelsbach


Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Workshop: Fehlerfreie Ende zu Ende Serviceinbetriebnahme!
Die mit * markierten Felder sind Pflichtangaben. Bitte füllen Sie diese Felder vollständig aus.

workshopendezuende


Anrede*

Persönliche Beratung

Telefon

06103 83 4 83 333

Mo-Fr 8:30h - 17:00h