Referenzen

Bandbreite für die Wissenschaft

Pan Dacom Direkt liefert Technik 400 Gbit/s DWDM Ring für BelWü in Stuttgart 

Highlights:

  • 10 und 100 Gbit/s Verbindungen
  • 100% Verfügbarkeit aller Dienste
  •  Bis zu 400 Gbit/s pro Glasfaserpaar
  • Ausbaufähig bis zu 4 Tbit/s pro Glasfaserpaar
  • In 5 Tagen realisiert
Klicken um Bild zu vergrößern

Im Rahmen einer feierlichen Eröffnung am 17.04.2013 im Schloss Hohenheim, nahm das BelWü (Baden-Württembergs extended LAN) Anfang 2013 eines der breitbandigsten DWDM Netz in Stuttgart in Betrieb. Das Netz ermöglicht viele parallele 10 und 100 Gbit/s Verbindungen zwischen den beiden Stuttgarter Universitäten und BelWü und damit zu vielen anderen Universitäten und wissenschaftlichen Einrichtungen in Baden-Württemberg.

Im Rahmen eines Kooperationprojektes zwischen der Universität Hohenheim, der Universität Stuttgart und dem Landesforschngsnetz BelWü konnte ein DWDM-Ring errichtet und in Betrieb genommen werden. Dabei wurden bereits vorhandene Glasfasern, Teile der universitären Netzinfrastruktur sowie neue Glasfaser-Strecken eines lokalen Providers so verschaltet, dass sich für alle beteiligten Einrichtungen hohe wirtschaftliche und technische Synergien ergeben. So ermöglicht der DWDM-Ring allen Einrichtungen die gewünschte Redundanz durch die gemeinsame Nutzung Ihrer Glasfaserstrecken.

Das Lösungskonzept und die Realisierung mit dem SPEED-CARRIER WDM System von Pan Dacom Direkt GmbH stellt eine 100%ige Verfügbarkeit aller Dienste sicher.

Das Herz des Netzwerks besteht aus acht zentralen Standorten mit Pan Dacom Direkt DWDM Knoten, die untereinander Verbindungen von zusammen bis zu 400 Gbit/s über eine Glasfaser austauschen.

„Durch das einzigartige Bandfilterkonzept des Pan Dacom Direkt SPEED-WDM Systems ist eine dedizierte Bandzuweisung pro Kunde möglich. Dies gestattet eine klare Trennung von Zuständigkeits- und Verantwortungsbereichen und stellt einen einfachen Netzbetrieb sicher.“, berichtet Herr Wolfram Hellstern. „Beeindruckend war die schnelle und einfache Installation durch das Pan Dacom Direkt Service Team, welches in weniger als 5 Tagen das komplette Netz realisierte.“

Der stetig steigende Bedarf an mehr Bandbreite, getrieben durch Cloud Services, Video on Demand und IP Traffic, kann und wird durch den neuen DWDM-Ring auch zukünftig sichergestellt. Durch die zukunftsorientierte Planung von Pan Dacom Direkt ist eine spätere Erweiterung auf bis zu 4 Tbit/s pro Glasfaserpaar möglich ohne dass Änderungen an der Infrastruktur erforderlich sind. Diese Ringredundanz wurde durch die Synergie der gemeinsamen Nutzung der Glasfaserstrecken erreicht.

Persönliche Beratung

Telefon

06103 83 4 83 333

Mo-Fr 8:30h - 17:00h