OMS-1600 Serie

Multiservice Transport und Switching Plattform

Optische Next Generation Transportplattform für bis zu 60 Gbit/s

  • 10 bis 60 Gbit/s full-non-blocking VC-12 Switching
  • Embedded DWDM und OTN mit tunable STM-64 Karte
  • SFP-Multirate Karten für SDH und IP
  • Layer 2 VPNs (E-LINE, WVPL, E-LAN, VPWS etc.)
  • Cross Connect für STM-64, STM-16, STM-4, STM-1
  • Optische Next Generation Metro Netzwerk Lösung

    Die OMS 1600 Serie ist eine universelle Multiservice Plattform mit TDM und IP Service Unterstützung für Next Generation Netzwerke. Als duale Plattform unterstützt die OMS-1600 Serie sowohl SDH Schnittstellen von STM-1 bis STM-64 als auch PDH Schnittstellen wie E1 bzw. E3 und Ethernet Schnittstellen von 100 Mbit/s bis 10 Gbit/s. Jegliche Leased Line und Ethernet Dienste, wie E-LAN, E-LINE, VPWS und UPLS, können so in einem System realisiert werden. Durch die hohe Switchingkapazität ist die OMS-1600 Serie besonders für den Einsatz in Backbone und Metro Netzen für z.B. DSLAM Aggregationen, Mobile Backhauling und Businesskundendienste geeignet. Durch die Vielzahl der zur Verfügung stehenden Schnittstellen können die Systeme sowohl in SDH, Ethernet als auch CWDM und DWDM Netzen eingesetzt werden.

Allgemein

  • Standards und Funktionalitäten:
    • ITU-T: G.703, G.704, G.707, G.783, G.957, G704, G.7041 (GFP), G.7042 (LCAS), G.841, G.842
    • OAM (Y.1731, 802.1ag)
    • VLAN-Bridging (802.1Q)
    • RSTP
    • MSTP
    • Q-in-Q
    • Policing
    • QoS handling
    • Shaping
    • Queuing
    • Scheduling
    • Link Aggregation
    • Jumbo frames
    • 802.1p Priority
    • Independend VLAN-Learning
    • IGMP Snooping
    • Link Loss Forward
    • Ethernet Port Extension
  • Abmessungen:
    • Baugruppenträger (H x B x T): 280 x 450 x 966 mm
    • Kompakter Baugruppenträger (H x B x T): 280 x 450 x 473 mm

Schnittstellenkarten

  • PDH:
    • 32 x E1 Ports
    • 126 x E1 Ports
    • 6 x E3 Ports
  • SDH:
    • 16 x STM-1 Ports (elektrische und optische SFPs)
    • 4 x STM-4 Ports (SFP)
    • 2 x STM-16 (SFP)
    • 8 x STM-4 Ports (SFP)
    • 6 x STM-1 Ports (SFP)
    • 1 x STM-64 Port (XFP)
    • 1 x STM-64 volltunable Port
  • Ethernet:
    • 8 x FE/GbE Ports
    • 22 x FE + 2 GbE Ports (Mapping)
    • 22 x FE + 2 GbE Ports (L2)
    • 16 x 10/100/1000BaseT Ports
    • 1 x 10 GbE Port
  • CWDM/DWDM Multiplexerkarte
  • Optische Verstärkerkarten


19" Baugruppenträger

  • OMS 1664
  • OMS 1654 (kompakte Version)
  • Switchingkapazität: 10 G, 20 G oder 60 G


Management

  • Q Schnittstelle
  • Dual Protokol stacks
  • OSI IS-I5 und TCP/IP OSFP
  • Qecc Protokol G.784
  • CLI
  • IP tunneling für Third Party Geräte
  • EOW

Persönliche Beratung

Telefon

06103 83 4 83 333

Mo-Fr 8:30h - 17:00h