OPCOM310X-155

STM-1 ADM Multiplexer

Kostengünstiger Next Generation SDH Multiplexer für TDM, Ethernet und Fast Ethernet Dienste

  • SDH Add&Drop und Terminal Multiplexer
  • Ideal für Ethernet E-LINE und E-LAN Dienste
  • 2 x STM-1 für 1+1 Protection
  • Schnittstellen: n x E1 und 10/100BaseTX
  • GFP, LAPS, VCAT und LCAS
  • Non-blocking VC-12
  • Multiservice Access für STM-1 Ringnetzwerke

    Der OPCOM310X-155 ist ein kompakter SDH Add&Drop Multiplexer, der TDM- und IP-Paketdienste über STM-1 Leitungen Punkt-zu-Punkt oder im Ring übertragen kann. Die Plattform ermöglicht Carriern und Service Providern, neue Dienste über die bestehende Infrastruktur anzubieten und so auf paketbasierte Netze zu migrieren. Der OPCOM310X-155 ist mit allen Next Generation SDH Funktionen wie GFP, LAPS, LCAS und VCAT ausgestattet. Somit bietet er interessante Möglichkeiten, um insbesondere Ethernet Verkehr effizient über SDH zu übertragen. Der OPCOM310X-155 unterstützt bis zu 63 x E1 und 2 x E3 Schnittstellen (mit 75 Ohm oder 120 Ohm), 8 x Fast Ethernet und 2 x Gigabit Ethernet. So kann der OPCOM310X-155 im Ringbetrieb oder zum Ausfallschutz mit redundanter Line (SNCP) eingesetzt werden.

  • Bis zu 63 x E1 Sprachdienste Punkt-zu-Punkt (E-LINE) über SDH

    Darüber hinaus können die Systeme Punkt-zu-Punkt eingesetzt sowie durch zahlreiche Managementoptionen problemlos in bestehende NMS-Infrastrukturen integriert werden. Dabei sind Übertragungsreichweiten von bis zu 120 km möglich.

Allgemein

  • Optional: Kits für ETSI oder 19" Einbau
  • Spannungsversorgung:
    • AC: 230 V
    • DC: 48 V
  • Abmessungen (H x B x T): 44 x 440 x 210 mm, 1HE
  • Zahlreiche Managementoptionen


Spezifikationen der Line

  • Standard: ITU-T G.707
  • Synchronisierung: 2 MHz (RJ-45)
  • Schnittstellen: 2 x STM-1 (SC) MM, SM (short-, longhaul, bi-direktional)
  • Datenrate: 155 Mbit/s
  • Reichweite: Bis 120 km
  • Punkt-zu-Punkt oder Add&Drop Funktion
  • GFP, LCAS, LAPS und VCAT
  • Granularität: VC-12 Container
  • Protection: MSTP, 1+1, SNCP für Ring oder vermaschte Strukturen, STP/RSTP

Spezifikationen der Endgeräteseite

  • TDM-Tributary Module:
    • 8/16 x E1 (G.703/G.704) (75/120 Ohm)
  • Ethernet Tributan Module:
    • 4 x 10/100BaseTX (einstellbar in 1 Mbit/s-Schritten bis 100 Mbit/s)
    • 8 x 10/100BaseTX (einstellbar in 10 Mbit/s-Schritten bis 100 Mbit/s)
  • Spezifikationen der Ethernet Schnittstelle:
    • Standard: IEEE 802.3


Geräteoptionen

  • OPCOM3105/7-155 mit 4/8/16 x E1 und 3 x Fast Ethernet (1er VCG) und 1 x Fast Ethernet (2er VCG)
  • OPCOM3103-155 mit 16 x E1 plus 8 x Fast Ethernet
  • OPCOM3100-155 mit 16/32 x E1, 8 x FE und 1 Extension Slot für 2 x STM-1, 2 x E3 oder 2 x GbE
  • OPCOM3101-155 mit 63 x E1


Management

  • Telnet
  • SNMP
  • IEEE 802.3ah

Persönliche Beratung

Telefon

06103 83 4 83 333

Mo-Fr 8:30h - 17:00h