50 GHz DWDM Transceiver

XFP/SFP+ Transceiver mit fixen und tunable Wellenlängen

Pluggable Transceivertypen für bis zu 96 Applikationen pro Glasfaserpaar

  • Bis zu 96 DWDM Kanäle über ein Glasfaserpaar
  • XFP/SFP+ mit fixer oder tunable Wellenlänge
  • Kapazitätsverdoppelung bestehender 100 GHz Verbindungen
  • Tunable Varianten ideal für die effiziente Ersatzteil­­­bevorratung
  • Verfügbar für 10 Gbit/s Ethernet und 8 Gbit/s FC
  • Effiziente Kapazitätsnutzung von DWDM Strecken mit Transceivern im 50 GHz Grid

    Mit 50 GHz Transceivern können auf DWDM Strecken bis zu 96 Applikationen über ein Glasfaserpaar übertragen werden. Möglich ist dies durch den geringen Kanal Abstand von nur 0,4 nm zwischen den einzelnen Wellenlängen des Lichtsignals. Diese Wellenlängen lassen sich durch den Einsatz von Transceivern mit entsprechenden Lasern nutzen und somit die Kapazität der Glasfaserstrecke effizient optimieren. Die 50 GHz Transceiver sind im XFP oder SFP+ Formfaktor (MSA-konform) für eine jeweilige fixe DWDM Wellenlänge verfügbar. Eine Spezialvariante bilden tunable 50 GHz DWDM Transceiver. Diese lassen sich softwareseitig individuell auf
    einen DWDM Kanal einstellen. Insbeson­dere für die Ersatzteilbevorratung und für Service-Einsätze ist dies ein deutlicher Vorteil, da nicht für jede Wellenlänge ein spezieller Transceiver gelagert werden muss.

  • 96 Applikationen über ein Glasfaserpaar

Persönliche Beratung

Telefon

06103 83 4 83 333

Mo-Fr 8:30h - 17:00h